AU_Header.jpg

Auto­matiker/in EFZ

Swissmem Berufsbildung Unsere Berufe Berufsbeschreibung

Erwecke Maschinen zum Leben

Automatiker/innen sind hauptsächlich in der MEM-Industrie zu Hause, der Maschinen-, Elektro und Metallindustrie. Aber auch in der chemischen Industrie, der Gebäudeautomatisierung und in hochautomatisierten Produktionsbetrieben sind Automatiker/innen gefragte Berufsleute.

Ansprechpartner  Michael Kummer Michael Kummer
+41 52 260 55 43 +41 52 260 55 43 m.kummernoSpam@swissmem.ch
Teilen
Berufsbeschreibung Ausbildungsdokumente und Regelwerke

Unterschiedliche Bereiche zählen auf die Fertigkeit von Automatiker/innen: in der Entwicklung, dem Bau von Energieverteilungsanlagen, dem Prototyping, in Produktion und Testengineering. Du baust im Team mit anderen Fachleuten elektrische Steuerungen, Apparate, Maschinen, Anlagen oder Automatisierungssysteme auf, nimmst diese in Betrieb oder führst Instandstellungsarbeiten aus. Du projektierst und programmierst Lösungen zu Steuerungs- und Automatisierungsaufgaben, erstellst dazugehörige Anleitungen und Dokumentationen.

Automatiker/innen stehen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im In- und Ausland offen und nehmen auch Anlagen beim Kunden vor Ort in Betrieb (z.B. in Amerika oder Asien).

Diese Eigenschaften bringst Du mit

Verständnis für abstrakte Zusammenhänge › analytisches Denken › Interesse an technischen
Zusammenhängen und der Elektrotechnik › Gutes Vorstellungsvermögen › genaue und sorgfältige
Arbeitsweise › handwerkliche Begabung › initiatives Handeln › Interesse an Neuem › hohe Konzentrationsfähigkeit
und Ausdauer › Teamfähigkeit › Zuverlässigkeit › Kreativität › Selbständigkeit › 

Ohne Automatikerinnen und Automatiker funktioniert heute nichts mehr. Du entwickelst, programmierst und baust Steuerungs- und Automationssysteme.
Weitere Informationen zu dem Beruf

Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns.

Michael Kummer
+41 52 260 55 43 +41 52 260 55 43 m.kummer@swissmem.ch
Jetzt den «Newsletter» abonnieren!

Letzte Aktualisierung: 17.09.2020