SwissSkills_Gaeupark_Header_RGB.png

SwissSkills Bern 2022

Swissmem Berufsbildung Lernende gewinnen und fördern Lernende fördern Berufsmeisterschaften SwissSkills Bern 2022
Ansprechpartner  Olivier Habegger Olivier Habegger
+41 52 260 55 32 +41 52 260 55 32 o.habeggernoSpam@swissmem.ch
Teilen

Alle Informationen rund um die Vorbereitungen und die Kandidaten für die SwissSkills 2022 finden Sie hier!

Die Vorfreude steigt – im September 2022 werden die SwissSkills 2022 in Bern eröffnet.

Die Schweizer Berufsmeisterschaft SwissSkills 2022 wird vom 7. bis 11. September 2022 in Bern stattfinden. In den Berufen Anlagen- und Apparatebauer/in EFZ, Automatiker/in EFZ, Elektroniker/in EFZ und Konstrukteur/in EFZ werden Schweizermeisterinnen und Schweizermeister erkoren.

Da Swissmem die nächste Selektion der Athleten im Hinblick auf die Mission Lyon 2024 erst im 2023 durchführen wird, werden die Schweizermeister an den SwissSkills 2022 nicht für einen internationalen Anlass (EuroSkills/WorldSkills) qualifiziert. Dadurch wird die Selektion der Kandidaten und die Durchführung der Wettkämpfe gegenüber unserem Standardvorgehen vereinfacht, einmalig und speziell.

Wir wollen nicht, dass die Schweizermeisterschaften 2022 und die Selektionen für die WorldSkills 2024 in Lyon für die Jungtalente sich konkurrieren. Deshalb haben wir die Teilnahmebedingungen für die SwissSkills 2022 angepasst:

  • Die Wettkämpfe an den SwissSkills 2022 sind für Kandidaten vorbehalten, die ihre Lehre im September 2022 abgeschlossen haben (Anmeldung für Kandidaten ab dem 4. Lehrjahr und max. Alter 22 / ausgenommen Anlage- und Apparatebauer: dort ist eine Anmeldung ab dem 2. Lehrjahr möglich).
  • Die Selektion der Kandidaten wird aufgrund der eingereichten Bewerbungen und aufgrund der Schulzeugnisnoten und der Noten in den Teil- und Abschlussprüfungen erfolgen.

Das Wettkampfkonzept an der SwissSkills 2022 wird spannend und attraktiv!

    Während vier Tagen werden für alle Disziplinen Kandidaten-Wettkämpfe in einem exklusiven Qualifikationsformat mit Viertelfinal, Halbfinal und Final durchgeführt. Diese Art von Wettkämpfe ist spannend und attraktiv für alle Zuschauer.

     

    Unsere Kandidaten für die SwissSkills 2022 stehen fest!

    Folgende Kandidaten (in alphabetischer Reihenfolge) konnten sich beim Bewerbungsprozess durchsetzen und werden vom 7. bis 11. September 2022 ihr Können unter Beweis stellen und um den Schweizermeister-Titel kämpfen: 

    Anlagen- und Apparatebauer/in EFZ 

    • Bela Amberg (Schindler Berufsbildung) 
    • Marco Gerber (EMCH Aufzüge AG) 
    • Jan Hochuli (Metaltec TG) 
    • Patrik Kohler (Franke Schweiz AG) 
    • Chiara Rohrbach (Gilgen Door Systems AG) 
    • Adrian Stadelmann (Ruag AG) 
    • Severin Ulmann (Bühler AG) 
    • Simon Weidele (DEVO-Tech AG) 

    Automatiker/in EFZ (Team) 

    • Bastien Chaignat (Bobst SA) | Marius Fabbri (Bobst SA) 
    • Elia Falconi (Atelier Yverdon-les-Bains) | Patrick Menegalli (SBB CFF FFS) 
    • Miro Knoblauch (libs) | Abel Pereira dos Reis (Landert Group AG) 
    • Sileno Lerch (Mechatronik Schule Winterthur) | Timon Lüthi (Mechatronik Schule Winterthur) 
    • Marco Portmann (Marco Portmann) | Florin Zeller (Florin Zeller) 
    • Tim Zanetti (Stihl Kettenwerk GmbH und Co. KG) | Thomas Zwicker (Früh AG) 

    Elektroniker/in EFZ 

    • Josef Aschwanden (Sisag AG) 
    • Melvin Deubelbeiss (Paul Scherrer Institut) 
    • Philipp Herzog (Siemens Schweiz AG) 
    • Flurin Jürg Müller (RUAG AG) 
    • Pascal Pfäffli (RUAG AG) 
    • David Rohner (libs) 
    • Jonas Roth (Mechatronik Schule Winterthur) 
    • Gianni Ruf (Roche Diagnostics International AG) 

    Konstrukteur/in EFZ 

    • Tobias Berger (Schneeberger AG Lineartechnik) 
    • Jérémy Hofstetter (BOBST MEX SA) 
    • Marc Mollet (RUAG AG) 
    • Julian Regli (Schindler Berufsbildung) 
    • Sandro Stephan (Rufibach Inauen Schätti AG) 
    • Lars Rutz (Mosmatic AG) 
    • Noah Salvisberg (Bühler AG) 
    • Adrian Waldvogel (Hammerle Maschinenfabrik AG) 

    Informationen und Übungsprüfungen

     

     

    Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen SwissSkills Seite
    Mehr erfahren

    Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich.

    Olivier Habegger
    +41 52 260 55 32 +41 52 260 55 32 o.habegger@swissmem.ch

    Letzte Aktualisierung: 05.11.2021