06_Header_Ausbildungsdokumente_und_Regelwerke__161417.png

Ausbilden lohnt sich

Swissmem Berufsbildung Ausbilden lohnt sich

Das Schweizer Berufsbildungsmodell findet derzeit weltweite Beachtung:
Hohes Kompetenzniveau, Durchlässigkeit des Bildungssystems, rekordtiefe Arbeitslosigkeit und Konkurrenzfähigkeit der Wirtschaft sind die Anziehungspunkte.

Für Betriebe ist das zu erwartende Kosten-Nutzen-Verhältnis aus einer Ausbildungstätigkeit mitentscheidend dafür, ob sie Lehrstellen anbieten. Die vierte Kosten-Nutzen-Erhebung des Observatoriums für die Berufsbildung des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung (OBS EHB) zeigt, dass es sich für die meisten Lehrbetriebe lohnt, selbst Fachkräfte auszubilden. Die Rekrutierung externer Fachkräfte ist mit hohen Kosten und Zeitaufwänden verbunden. Es gilt zu beachten, dass in der Industrie ausgebildete Fachkräfte der Branche überdurchschnittlich treu bleiben. Auf Basis der Swissmem-Lernenden-Statistik kann nachgewiesen werden, dass im Anschluss an die Lehre über 50% aller Lernenden weiterhin im Lehrbetrieb arbeiten.


 

Ausbildungsdokumente und Regelwerke

In diesem Bereich finden Sie alle offiziellen Ausbildungsdokumente und Regelwerke sämtlicher MEM-Berufe.
Mehr erfahren

 

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Swissmem Berufsbildung
+41 52 260 55 00 +41 52 260 55 00 berufsbildung@swissmem.ch
Jetzt den «Newsletter» abonnieren!

Letzte Aktualisierung: 18.04.2019