Swissmem Berufsbildung Aktuelles Swissmem anerkennt offiziell das modulare Ausbildungssystem fĂŒr Erwachsene des CIP-CTDT

Swissmem anerkennt offiziell das modulare Ausbildungssystem fĂŒr Erwachsene des CIP-CTDT

AnlĂ€sslich der Jahrestagung der DĂ©colleteure und Schleifer vom 8. September 2016 im «Centre InterrĂ©gional de Perfectionnement» (CIP-CTDT) in Tramelan wurde eine neue Vereinbarung zwischen dem CIP und Swissmem offiziell von beiden GeschĂ€ftsleitungen im Beisein von ĂŒber 100 Personen unterschrieben.

Gleich beim ersten Treffen der beiden Kompetenzstellen im Jahr 2015 haben sowohl Swissmem wie auch der CIP, Anbieter von Weiterbildungskursen fĂŒr Erwachsene in sekundĂ€ren und tertiĂ€ren Bereichen, rasch bemerkt, dass eine Zusammenarbeit fĂŒr beide Parteien nur von Nutzen sein kann. Die ersten Verhandlungen waren der Anerkennung und BestĂ€tigung einer modularen Ausbildung fĂŒr diplomierte erwachsene Mechanikpraktiker/innen EBA und Produktionsmechaniker/innen EFZ gewidmet. Da die vom CIP angebotenen Bildungswege in den Bereichen des Trennens und Schleifens wie auch im Bereich des Drehens und FrĂ€sens mit den Angeboten von Swissmem Berufsbildung ĂŒbereinstimmen, wurde von beiden Parteien nach einer vertieften Zusammenarbeitsmöglichkeit gesucht. Die Jahrestagung der Vereinigung der Unternehmen der Branche «DĂ©colletage» und «Taillage» vom 8. September 2016 wurde als idealer Anlass fĂŒr die Unterzeichnung der neuen Vereinbarung zwischen dem CIP und Swissmem genutzt. Didier Juillerat, Direktor des CIP (mitte), mit Arthur GlĂ€ttli (links) und Olivier Habegger (rechts) bei der Unterzeichnung der neuen Vereinbarung. Durch die Unterzeichnung der Vereinbarung und der Anerkennung der vom CIP-CTDT angebotenen modularen Weiterbildung unternimmt Swissmem einen wichtigen Schritt, um die regionale Industrie im Berner Jura sowie die DĂ©colletage- und Schleifbranche zu unterstĂŒtzen. Somit bestĂ€tigt Swissmem ihre UnterstĂŒtzung fĂŒr den vom CIP-CTDT in Tramelan angebotenen modularen Ausbildungslehrgang fĂŒr Erwachsene und anerkennt diesen als offizielle Zwischenausbildung zum Mechanikpraktiker/in EBA, abgeschlossen nach erfolgreicher Modulausbildung mit einem Diplom als Produktionsmechaniker/in EFZ. Kontakt: Swissmem Berufsbildung Olivier Habegger BrĂŒhlbergstrasse 4 8400 Winterthur Tel.: 052 260 55 32 E-Mail: <link o.habegger@swissmem.ch>o.habegger@swissmem.ch</link>

War dieser Artikel lesenswert?

Letzte Aktualisierung: 29.09.2016