Swissmem Berufsbildung Aktuelles Auswertung zum ersten Jahrgang Kauffrau/Kaufmann EFZ nach Bildungsverordnung 2012

Auswertung zum ersten Jahrgang Kauffrau/Kaufmann EFZ nach Bildungsverordnung 2012

Diesen Sommer beendeten die ersten Lernenden ihre Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann EFZ nach neuer Bildungsverordnung 2012. Wir wollten wissen, welche Erfahrungen die Lernenden und Lehrbetriebe in der Umsetzung der neuen Ausbildung gemacht haben. Die Auswertungen zu den Online-Umfragen stehen nun zur Verf├╝gung.

Mit der Inkraftsetzung der neuen Bildungsverordnung f├╝r den Beruf Kauffrau/Kaufmann EFZ im Jahr 2012 hat Swissmem Berufsbildung neue Ausbildungsmittel f├╝r die betriebliche Ausbildung und ├╝berbetrieblichen Kurse entwickelt sowie das betriebliche Qualifikationsverfahren neu gestaltet. Erste Optimierungen in den Ausbildungsmitteln wurden bereits umgesetzt. Der Lehrabschluss der ersten Generation von Kaufleuten nach BiVo 2012 anerbot nun eine zus├Ątzliche Gelegenheit, die ersten Erfahrungen umfassend zu evaluieren. Mit Hilfe einer Online-Umfrage haben wir die Lernenden und Lehrbetriebe der Generation 2012 - 2015 in der Deutschschweiz zu ihren Erfahrungen im Lehrbetrieb, den ├╝berbetrieblichen Kursen und dem betrieblichen Qualifikationsverfahren befragt. Die R├╝cklaufquote bei der Umfrage hat unsere Erwartungen ├╝bertroffen und die Resultate fallen gr├Âsstenteils gut bis sehr gut aus. Lesen Sie mehr dazu hier:

  • Ergebnisse der Lernende: KLICK
  • Ergebnisse der Ausbildnerinnen und Ausbildner in den Lehrbetrieben: Klick

Die eingegangen ├änderungsvorschl├Ąge werden im Herbst 2015 in den entsprechenden Gremien gepr├╝ft und fliessen in die Optimierung der Ausbildungsmittel ein. ├ťber die Optimierungen werden wir Sie rechtzeitig informieren. Kontakt Regula Z├╝st Swissmem Berufsbildung Br├╝hlbergstrasse 4 8400 Winterthur T: 052 260 55 33 E-Mail: <link r.zuest@swissmem.ch>r.zuest@swissmem.ch</link> 

War dieser Artikel lesenswert?

Letzte Aktualisierung: 22.09.2015