movMEM: Lernenden-Austausch in der MEM-Branche :: Swissmem Berufsbildung - Engagiert für den Nachwuchs

movMEM: Lernenden-Austausch in der MEM-Branche

10.12.18

Das Mobilitätsprojekt der Swissmem ist erfolgreich gestartet und einige Lernende haben ihr Auslandpraktikum in London erfolgreich absolviert. Während drei Wochen besuchten sie eine Sprachschule und arbeiteten in einem kleinen Betrieb aktiv mit.

Lernende, die am Mobilitätsprojekt mitmachen geben u.a. folgende Motivation an: «Erfahrungen fürs Leben sammeln», «mein Englisch verbessern» wie aber auch einfach «ein Blick hinter die Kulissen in einer Firma im Ausland werfen».

 

Raus aus der Komfortzone, rein in das Unbekannte; in Kombination mit einem fremdsprachigen Umfeld sind das grosse Herausforderungen, die viel Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit erfordern. Die Absolventen von movMEM haben diese Hürden bis jetzt bravourös gemeistert und nehmen viele positive Erinnerungen in ihre berufliche wie auch private Zukunft mit.

 

Während einer Intensivsprachwoche wurden sie auf ihren zweiwöchigen Praktikumseinsatz vorbereitet. Ihr Praktikum absolvierten sie in einer Firma, die sich für Oberflächenbearbeitung und Herstellung von Dreh- und Frässteilen spezialisiert hat. Ein Supervisor hat die Lernenden begleitet, der stets mit Rat und Tat zur Seite stand. Neben der Arbeit und dem Lernen blieb noch genug Zeit, um sich London anzuschauen und an einem Fussballmatch mitzufiebern.

 

Möchten auch Sie ihrem Lernenden diese Erfahrung ermöglichen? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Kontakt mit uns auf!

 

Weitere Informationen und einige Erfahrungsberichte von movMEM-Teilnehmenden finden Sie auf unserer Homepage.

 

Kontakt:

Swissmem Berufsbildung

Stefanie Fritschi

Brühlbergstrasse 4

8400 Winterthur

Tel: 052 260 55 01

E-Mail: s.fritschianti spam bot@swissmemanti spam bot.ch