Auf dem Weg an die Berufs-WM: Schweizer Berufsmeister testen ihr Können in einem Vergleichswettkampf mit europäischen "Berufs-Champions" :: Swissmem Berufsbildung - Engagiert für den Nachwuchs

Auf dem Weg an die Berufs-WM: Schweizer Berufsmeister testen ihr Können in einem Vergleichswettkampf mit europäischen "Berufs-Champions"

26.02.19

Die Swissmem-Berufsathleten der Berufe Automatiker, Elektroniker und Konstrukteure werden drei Tage lang an der LUGA in Luzern vom 26.04 bis zum 28.04.2019 einen internationalen Vergleichswettkampf mit Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und Finnland absolvieren.

Die Schweizer Delegation gehört seit Jahren zu den besten der Welt. In der Nationenwertung ist sie stets unter den ersten drei zu finden. Zudem ist die Schweiz mit Abstand die erfolgreichste Nation Europas. Damit die Schweizer Berufsathleten mit der internationalen Spitze mithalten können und weiterhin viele Medaillen nach Hause bringen, müssen sie intensiv für ihr grosses Ziel trainieren: Die WorldSkills in Kazan 2019 (Russland).

 

Die vier Kandidaten haben die nationalen Selektionen erfolgreich absolviert und wurden zu nationalen Meistern auserkoren. Sie bereiten sich für die Weltmeisterschaften in Kazan (Russland) vor. Für die Vorbereitung der Kandidaten auf die WorldSkills in Kazan organisiert Swissmem vier öffentliche Vorbereitungstest für die Disziplinen «04 Mechatronics» (Automatiker), «05 Mechanical Engineering CAD» (Konstrukteur) und «16 Electronics» (Elektroniker).

 

1. Öffentlicher Vorbereitungstest (AU, ET, KR)

  • Ort: Technorama Winterthur
  • Durchführungsdatum: Sa, 09.02.2019

Internationaler Wettkampf mit Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und Finnland

  • Ort: LUGA Luzern
  • Durchführungsdatum: Fr, 26. – So. 28.04.2019

3. Öffentlicher Vorbereitungstest (AU, ET, KR)

  • Ort: Gäupark Egerkingen
  • Durchführungsdatum: Sa, 01.06.2019 -

4. Öffentlicher Vorbereitungstest (AU, ET, KR)

  • Ort: COOP Heimberg-Thun
  • Durchführungsdatum: Sa, 06.07.2019

Erster Vorbereitungstest im Technorama in Winterthur

Die Erkenntnisse aus dem 1. Vorbereitungstest im Technorama vom 9. Februar 2019 sind durchwegs positiv. Der Vorbereitungsstand unserer Berufsathleten entspricht unseren Erwartungen. Dort konnte Klein und Gross, bei einem öffentlichen Test, den Athleten über die Schultern schauen.

 

Die vier Berufsathleten mit den int. Experten

 

Vorbereitungstest im Technorama Winterthur

 

Nächster Vorbereitungstest: Internationaler Berufswettkampf an der LUGA in Luzern vom 26.04 bis zum 28.04.2019.

Die Swissmem-Berufsathleten der Berufe Automatiker, Elektroniker und Konstrukteure werden drei Tage lang einen internationalen Vergleichswettkampf mit Athleten aus Deutschland, Österreich und Finnland bestreiten.

 

Die Besucher der LUGA werden die Möglichkeit haben, die besten Fachleute der Schweiz und dem Ausland bei der Arbeit in Form eines Wettkampfes zu bewundern.

 

Die Berufe Automatiker, Elektroniker und Konstrukteur den Besuchern der LUGA präsentiert. Jung und Alt haben die Möglichkeit, selber Hand anzulegen und ihre technischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

 

Internationaler Vorbereitungswettkampf an der LUGA Luzern

 

Kontakt:

Olivier Habegger

Swissmem Berufsbildung

Brühlbergstrasse 4

8400 Winterthur

Tel: 052 260 55 32

E-Mail: o.habeggeranti spam bot@swissmemanti spam bot.ch