Swissmem Berufsbildung Veranstaltungen Rückblicke und Berichte WorldSkills Kazan 2019
Ansprechpartner  Olivier Habegger Olivier Habegger
+41 52 260 55 32 +41 52 260 55 32 o.habeggernoSpam@swissmem.ch
Publikationen

Projektplan

Teilen

WorldSkills Kazan 2019

Im August 2019 finden in Kazan (Russland) die nächsten WorldSkills statt. Weltweit bereiten sich derzeit über 1600 Jungtalente auf die Berufsweltmeisterschaften vor. Das Können von 12 Titelanwärtern kann an der LUGA live miterlebt werden. Im Rahmen eines länderübergreifenden Vergleichswettbewerbs testen sie ihren aktuellen Formstand unter Wettkampfbedingungen. Die Berufs-Champions aus den Ländern Deutschland, Österreich, Italien, Finnland und der Schweiz werden vom 26. – 28. April im Foyer der Messe Luzern zu erleben sein.

Die WorldSkills sind das grosse Stelldichein der internationalen Welt der Berufsbildung. Die nächste Berufs-WM findet vom 22.- 27. August 2019 in Kazan statt. In 56 Berufen messen sich rund 1600 Berufsathleten aus über 60 Ländern.

An den letzten Worldskills 2017 in Abu Dhabi (VAE) belegte die Schweizer Delegation den zweiten Platz. Sie konnte damit die guten Klassierungen der vorangehenden Berufswelt-Meisterschaften trotz steigender Konkurrenz bestätigen. Damit auch in Russland wieder Topleistungen möglich sind, bereiten sich die Schweizer Teilnehmer derzeit intensiv auf die Wettbewerbe vor.

An der LUGA messen sich die Schweizermeister in den Berufen Automatiker/in EFZ, Elektroniker/in EFZ und Konstrukteur/in EFZ mit weiteren europäischen WorldSkills-Teilnehmern. Die Aufgabenstellungen und Arbeitssituationen orientieren sich dabei an den Wettkampfbedingungen, die sie auch an den WorldSkills antreffen werden.

Der Vergleichswettbewerb wird von internationalen Experten betreut. Die Betreuungspersonen und Ausbildner aus den verschiedenen Ausbildungsbetrieben stehen für Auskünfte gerne zur Verfügung.

Die LUGA-Besucher sind eingeladen, bei den einzelnen Berufsfeldern selbst Hand anzulegen und in die Berufswelt einzutauchen.

Teilnehmer am Vorbereitungswettkampf zu den WorldSkills Kazan 2019

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Letzte Aktualisierung: 16.04.2019