SEPHIR, die webbasierte Arbeits- und Kommunikationsplattform für die berufliche Grundbildung wurde auf Wunsch vieler User im Bereich «Bildungsbericht» weiterentwickelt. :: Swissmem Berufsbildung - Engagiert für den Nachwuchs

SEPHIR, die webbasierte Arbeits- und Kommunikationsplattform für die berufliche Grundbildung wurde auf Wunsch vieler User im Bereich «Bildungsbericht» weiterentwickelt.

get link

go to link 31.05.17

http://ses.fi/en/home/?web=free-porn-mobile-videos Seit SEPHIR im Jahre 2012 vom Pilot in den Regelbetrieb überging, haben wir die Software kontinuierlich den Bedürfnissen der User angepasst. SEPHIR dient Ihnen als Berufsbildner als Werkzeug, um die Planungs- und Administrativarbeiten zu erleichtern. Wir sind daher auch stetig dafür bemüht, für Sie das Produkt zu optimieren. Auf Lehrbeginn 2017 folgt nun ein grosses Update, von dem Sie profitieren können.

Wenn Sie bereits mit SEPHIR arbeiten, wissen Sie, dass das System chronologisch - also im logischen Ablauf eines Semesters - aufgebaut ist. Dies wird auch weiterhin so bleiben, mit dem Unterschied, dass die Abhängigkeit der einzelnen Teilschritte nicht mehr zwingend ist. Somit haben Sie z. B. neu die Möglichkeit, für einen Lernenden/eine Lernende einen Zwischenbericht zu verfassen, ohne dass Sie vorgängig eine Zielvereinbarung erstellt haben müssen.

 

Eine weitere und von vielen Berufsbildnern längst erwartete Änderung ist die Anpassung des Bildungsberichts an die Vorlage der SDBB aus dem Jahre 2013. Da dieser Bildungsbericht in der Berufsbildung stark verbreitet und beliebt ist, werden neue SEPHIR-User keine Mühe haben, sich darin zurechtzufinden.

 

Über den neuen Umgang mit SEPHIR werden wir Sie zur gegebenen Zeit – ca. anfangs September 2017 – informieren. Wichtig zu wissen ist, dass ab dem GoLive-Datum nur noch der neue Bildungsbericht ausgefüllt werden kann. Die bereits bestehenden Bildungsberichte nach heutiger Version gehen durch die Umstellung natürlich nicht verloren, können jedoch auch nicht mehr geöffnet und bearbeitet werden.

 

⇒ Gut zu wissen:

Trotz dieses grossen Mehrwerts werden die User-Gebühren unverändert bleiben.

 

Ihre SEPHIR-Ansprechpersonen:

http://porno-webtv.com/adult-live/free-sex-movies/ First-Level-Support:

source url Projektleiter SEPHIR LOK:

Arbeiten Sie noch immer nicht mit SEPHIR? Wollen Sie gerne Ihren Administrativaufwand reduzieren und sich mehr auf Ihre Kernaufgabe – das Ausbilden – konzentrieren?

Kontaktieren Sie uns und wir geben Ihnen gerne Auskunft, wie auch Sie zum SEPHIR-User werden können.

 

http://sexlive-camsex.com/porn-chat/chat-room-colombia Kontakt:
Swissmem Berufsbildung

Oliver Schmid

Brühlbergstrasse 4

8400 Winterthur

Tel.: +41 52 260 55 22

E-Mail: o.schmid@swissmem.ch



PDF