Projektstand «Kaufleute 2022» :: Swissmem Berufsbildung - Engagiert für den Nachwuchs

Projektstand «Kaufleute 2022»

17.09.19

Wie bereits informiert, ist das Projekt «Kaufleute 2022» im letzten Jahr gestartet. Die Ergebnisse der Berufsfeldanalyse liegen vor und bieten die Grundlagen für eine zukunftsfähige und attraktive kaufmännische Berufslehre.

 

Die Schweizerische Konferenz der kaufmännischen Ausbildungs- und Prüfungsbranchen (SKKAB) hat als Trägerin des Berufs Kauffrau/Kaufmann EFZ das neue Qualifikationsprofil für die letzten Bearbeitungsschritte und für die Einreichung beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) im September 2019 freigegeben.

 

Das neue Qualifikationsprofil umfasst folgende Handlungskompetenzbereiche:

A) Handeln in agilen Arbeits- und Organisationsformen

B) Interagieren in einem vernetzten Arbeitsumfeld

C) Koordinieren von unternehmerischen Arbeitsprozessen

D) Gestalten von Kunden- und Lieferantenbeziehungen

E) Einsetzen von Technologien der digitalen Arbeitswelt

 

Aufgrund der Ergebnisse der Berufsfeldanalyse Kaufleute 2022 ergibt sich der Bedarf nach einer Differenzierung der schulischen Bildung. Der Entwurf eines Differenzierungsmodells in Form von Optionen liegt vor und wird gegenwärtig mit den Verbundpartnern diskutiert. Optionen sind Vertiefungen, welche schulisch erfolgen und betrieblich angewendet werden. Aktuell sind folgende vier Optionen angedacht:

  • Kommunikation mit Anspruchsgruppen in der Landessprache
  • Kommunikation mit Anspruchsgruppen in Fremdsprachen
  • Technologie
  • Finanzen

Nächste Schritte

Für den Lernort Betrieb und die überbetrieblichen Kurse werden im nächsten Schritt die Konzepte fertiggestellt. Die Arbeiten an den Konzeptionen der Berufsmaturität, des Planungssystems für die Berufsfachschulen, der schulisch organisierten Grundbildung sowie des Qualifikationsverfahrens werden aufgenommen. Schliesslich wird die gesamte Bildungssystematik inkl. EBA-Grundbildung und der höheren Berufsbildung geprüft.

 

Im zweiten Halbjahr 2019 werden zudem die Arbeiten an den Leistungszielen mit Arbeitsgruppen aller drei Lernorte (Betrieb, Berufsfachschule, Branchenspezifika) begonnen.

 

Kommunikation

Informationen zum aktuellen Stand des Projekts, freigegebene Dokumente und Antworten auf häufige Fragen finden Sie auf der Kommunikationsplattform «Kaufleute 2022».

 

Weitere Informationen und Auskünfte: www.skkab.ch > Kaufleute 2022

 

Kontakt:

 

Swissmem Berufsbildung

Regula Züst

Brühlbergstrasse 4

8400 Winterthur

Tel: 052 260 55 33

E-Mail: r.zuestanti spam bot@swissmemanti spam bot.ch