Engagiert für den Nachwuchs

Wir stärken durch die Förderung einer zeitgemässen und für Jugendliche attraktiven Berufsbildung die Wettbewerbsfähigkeit des Denk- und Werkplatzes Schweiz.

Erfahren Sie mehr
SwissSkills Bern 2014 vom 17. - 21.09.2014

Kommen Sie vorbei und schauen Sie den besten Lernenden der Schweiz über die Schulter.

Erfahren Sie mehr
1
8

Aktuell

eBOOK

Heute präsentiert sich das eBOOK stark überarbeitet und ist für den Einsatz praxistauglich. Neu unterstützt uns auch das EHB für die methodischen und didaktischen Belange. Für weitere Details klicken Sie bitte auf das eBOOK Icon.

Neue freigegebene Berufskenntnis-Abschlussprüfungen

„Werde ich die Prüfung bestehen?“ – „Sind meine Vornoten gut genug?“ – „Habe ich genug und vor allem das Richtige gelernt?“ – „Was kommt wohl an der BK-Prüfung?“ – Dies sind nur einige wenige Gedanken, die unseren künftigen MEM-Fachleuten durch den Kopf schiessen, wenn sie kurz vor Ihrer Abschlussprüfung stehen. Die Swissmem Berufsbildung kann der/m einen oder anderen Lernenden eine gewisse «Beruhigungsspritze» verabreichen.

 

Zum Shop

eLEARNING kostenlos!

Information: Ab Januar 2014 ist die Swissmem e-learning Plattform für Schüler und Lehrer kostenlos benutzbar.

 

Weiter hier

News aus der Berufsbildung

11.04.14

Schulungen zum Gebrauch der neuen interaktiven Swissmem eBOOK «MachineWorld» und «TopDesign»

Mit dem neuen Angebot von interaktiven eBOOK (Lehrer- und Schülerausgaben) reagiert Swissmem auf die starke Entwicklung der letzten Jahre im Bereich der Informationstechnologie und das damit zusammenhängende geänderte Medienverhalten der jungen Mensc

14.03.14

Swissmem fördert Talente: Selektionsverfahren für die Teilnahme an den «WorldSkills São Paulo 2015» läuft

Nach dem ausgezeichneten Erfolg aller Schweizer Teilnehmer an der letzten Berufsweltmeisterschaft 2013 in Leipzig läuft das Selektionsverfahren für die WM 2015 in Brasilien. 111 junge Berufsleute und damit 30% mehr als für das Selektionsverfahren Lei

14.03.14

SEPHIR, die webbasierte Arbeits- und Kommunikationsplattform für die berufliche Grundbildung wird für das Qualifikationsverfahren erweitert.

SEPHIR ist in der Innerschweiz bei vielen Organisationen der Arbeitswelt ein weit verbreitetes Führungswerkzeug für die Lernorte Ausbildungsbetrieb, üK-Organisation und Berufsfachschule. SEPHIR wird nun für das Qualifikationsverfahren der technische

14.03.14

Michael Kummer: Neuer Projektleiter für Automatiker/in EFZ

Am 2. Dezember 2013 trat Michael Kummer bei Swissmem Berufsbildung als Projektleiter ein. In dieser Funktion ist er für die Entwicklung der Prüfungen, der Lehrgänge und der Projekte für die betriebliche Ausbildung sowie für die Lehrmittel der schulis

14.03.14

Internationale Berufsbildungskonferenz in Winterthur

Vom 16. bis zum 18. September 2014 findet in Winterthur eine internationale Berufsbildungskonferenz statt. Die Konferenz will einen Beitrag zur umfassenden Positionierung des dualen Berufsbildungssystems leisten und den fachlichen Austausch zwischen

14.03.14

Neue freigegebene Berufskenntnis-Abschlussprüfungen

„Werde ich die Prüfung bestehen?“ – „Sind meine Vornoten gut genug?“ – „Habe ich genug und vor allem das Richtige gelernt?“ – „Was kommt wohl an der BK-Prüfung?“ – Dies sind nur einige wenige Gedanken, die unseren künftigen MEM-Fachleuten durch den K

14.03.14

Neue freigegebene Berufskenntnis-Abschlussprüfungen

„Werde ich die Prüfung bestehen?“ – „Sind meine Vornoten gut genug?“ – „Habe ich genug und vor allem das Richtige gelernt?“ – „Was kommt wohl an der BK-Prüfung?“ – Dies sind nur einige wenige Gedanken, die unseren künftigen MEM-Fachleuten durch den K

30.10.13

Liefertermine für die neuen Lehrgänge des Berufes Anlagen- und Apparatebauer/in EFZ

Der erste Lehrgang für die neuen Berufslehren «Anlagen- und Apparatebauer/in EFZ» wurde bereits ausgeliefert. Der zweite Lehrgang wird im Frühling 2014 lieferbar sein und der dritte Lehrgang geht noch vor Weihnachten in Druck.

29.10.13

Fünfjahresüberprüfung der technischen MEM-Berufe

Gemäss gesetzlichem Auftrag hat die Kommission für Berufsentwicklung und Qualität der MEM-Branche (SKOBEQ-MEM) die im Jahr 2009 reformierten Berufe zu überprüfen. Die Resultate der Umfrage liegen vor. Die Reform darf als gelungen bezeichnet werden. E

1
5

Die Brücke in die Zukunft

Die High-Tech-Branche bietet spannende Perspektiven. Maturanden können mit Way-up eine verkürzte Lehre absolvieren und später an einer Fachhochschule studieren.

www.way-up.ch

Du kennst es, du kannst es

Tecmania.ch greift aktuelle Themen aus der Welt  der High-Tech auf und gibt jungen Menschen Einblick in die Arbeitswelt der technischen Berufe. www.tecmania.ch

SKOBEQ

Schweizerische Kommission für Berufsentwicklung und Qualität SKOBEQ-MEM

weiter hier

1
8